Montag, 2. September 2013

Aufgebraucht Juli und August


Hallo ihr Lieben!


Heute habe ich meine aufgebrauchten Produkte der letzten zwei Monate.
Ich bin sehr viel unterwegs gewesen, deswegen habe ich zu dem, was ihr gleich sieht sehr viele kleine Probegrößen aufgebraucht, die ich aber nicht aufgehoben habe. Es waren vor allem Sonnencremes und kleine Shampoos und Duschgels.

SAM_2156 
  • Algemarina Trockenshampoo – es war eine kleine Größe und das war für mich eigentlich der einzige positiver Punkt. Das Shampoo hat leider die Haare mit einem hartnäckigen Grauschleier bedeckt und die Haare fühlten sich klebrig an…
  • Balea Rasiergel Buttermilk and lemon – ich liebe diesen Geruch! Es hat recht gut funktioniert auch, wenn ich eigentlich genauso gut einfach mit Duschgel rasieren kann. Aber für den Geruch war das auf jeden Fall Wert es gehabt zu haben. Nachkaufen werde ichs allerdings wahrscheinlich nicht.
  • The Body Shop Fuzzy Peach Duschgel – meine Güte! Dieses Gel hatte ich bestimmt ein halbes Jahr… Es ist super ergiebig gewesen und roch sehr gut nach Pfirsich. Allerdings war ich schon recht froh als es endlich alle war. Jetzt sind andere an der Reihe.
  • Loreal Elvital anti Haarbruch Kur – naja, Silikonbombe halt… Hat die Haare glatt gemacht, aber besoders gut war es für sie nicht. Hab sie sehr selten benutzt und werde sie nicht nachkaufen, weil ich jetzt sehr viel mehr auf silikonfreie Produkte setze.
SAM_2154
  • Balea Young Soft and Clear Nachtcreme – es war ein versuch meine Haut in Ordnung zu bringen. Es ist nicht ganz misslungen, aber tolle Erfolge kann ich auch nicht verzeichnen. Die Konsistenz war allerding sehr schon gelig. Mochte ich gerne.
  • Balea Enzym Peeling Maske – hmmm… das ist ein Produkt, zu dem ich irgendwie keine Meinung habe. Manchmal fand ich sie toll, manchmal nicht. Keine Ahnung, ich weiß nicht… Wird erstmal nicht nachgekauft auch, vielleicht irgendwann.
  • La roche Posay Effaclar Reinigungsgel – das ist die einzige Probegröße, die nicht schon im Müll gelandet ist. Es war ein gutes Produkt auch wenn ich denke, dass Reinigungsgels nicht teuer sein müssen. Ich sehe da keinen Unterschied zu beispielsweise Yves Rocher.
  • Bioderma Sensibio  - ein tolles Produkt! Hab schon reichlich nachgekauft. Allerdings ist es in Deutschland so teuer, dass man es wiederrum mit der Qualität kaum rechtfertigen kann, da gibt es auch andere gute Produkte. Trotzdem kann ich es für einen Angebotspreis wirklich empfehlen.
SAM_2159
  • Yves Rocher Hamamélis Körpermilch – mein Liebling!!!! Ist sehr leicht, zieht schnell ein und hinterlässt eine wirklich schöne Haut. Und ich liebe den Geruch!!! Leider wurde es aus dem Sortiment genommen… :( Ich hab mir noch eine letzte Flasche ergattern können.
  • Balea Schrunden Salbe – hab schon *hier* ausführlich darüber berichtet. Finde ich nach wie vor sehr gut und wird auch bei Zeiten nachgekauft.
  • NBM Handcreme – war mal in ner Glossy oder Pinkbox. Es war eine gute Handcreme mit einem für mich leider zu starkem Geruch. Für die Handtasche ganz ok, aber ich werde sie sicherlich nicht nachkaufen.
  • Nivea Soft – das ist ein wenig geschummelt, weil die Creme eigentlich mein Freund benutzt hat. Ich habe es gelegentlich für die Beine nach dem Rasieren genommen. Ich mag die Konsistenz und den Geruch sehr, aber Nivea ist nicht gerade für die besten Inhaltsstoffe bekannt… Mal schauen, ob sie noch irgendwann in unser Badezimmer darf. Erst einmal nicht.
SAM_2161
  • Inglot Blotting Paper – meine allerliebsten mattierenden Tüchlein! Sie beseitigen in Handumdrehen einen frischen, mattierten Taint. Die Oberfläche ist ein wenig gummiartig und somit verschmiert das Make up überhaupt nicht. Hab schon ne andere Packung in Gebrauch.
  • Essence Oil control Paper - Da es ja sehr warm war habe ich einen großen Verbrauch an den Dingern gehabt. Die von essence waren ok, ich hab sie auch wieder in der Handtasche, aber die von Inglot mag ich viel lieber.
Too faced shadow insurance – für mich die beste Base ever!!!! Reicht superlange und hält die Lidschatten bombenfest. Zum Glück habe ich mir eine in Frankreich nachkaufen können, in Deutschland ist sie leider nur teuer inline zu bekommen.


So, das wars wieder. Mein Plastikmüll ist wieder voll und ich kann mich an neue Produkte ranmachen :)

xxx
Malwa

Kommentare:

  1. die Enzym-Maske hab ich auch gekauft... bin gespannt, wie sie sich so macht ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, dann sag auf jeden Fall Bescheid, wie Deine Meinung zu der Maske ist! Ich bin irgendwie zwiegespalten..

      Löschen