Dienstag, 10. Dezember 2013

Aufgebraucht XXL

Hallo ihr Lieben!


Ich weiß, es ist immer wieder ziemlich Still auf meinem Blog. Aber die Zeit fehlt gerade vorne und hinten. Tut mir Leid!
So habe ich auch immer weiter fleißig leere Verpackungen gesammelt ohne, dass ich darüber geschrieben habe. Nun ist die Zeit gekommen mich mit diesem mittlerweile ziemlich hoch gewachsenen  Berg auseinanderzusetzen. 
Also holt euch nen Tee, es könnte lang werden...


Fangen wir mal mit den Haaren an:



  • "Neo Bio" Repair Shampoo  - es ist ein Shampoo aus dem Bio Supermarkt. Es hat mir 2.45€ einen guten Preis. Es ist ein mildes Shampoo, was ganz besonders riecht, irgendwie wie in einem Bio laden eben. Schwer zu beschreiben, aber sehr angenehm :) Von der Wirkung her war es nichts besonderes. Mildes, gutes Shampoo eben. Würde ich wieder kaufen.
  • "Isana Med" Totes Meer Shampoo - sehr gutes Produkt für kleines Geld (0.99€). Da ich oft Kopfhautprobleme habe greife ich immer wieder dazu und bin zufrieden. Wird sicherlich nachgekauft.
  • "Baea" Reapir + Pflege Spülung - es war eine kleine Größe, die ich mir mal zum Aufprobieren gekauft habe. War nicht so dolle... also hat irgendwie nicht viel gebracht. Blöderweise habe ich mir gleichzeitig auch die große Größe gekauft aber nachdem die alle ist werde ich es mir nicht mehr nachkaufen.
  • "Swiss OPar" Arganöl Spülung - War mal bei Rossmann für 0.99€ im Angebot. Es war eine gute Spülung aber auch nicht besonderes. Da es noch sooo viele Sachen zum Ausprobieren gibt, werde ich es wohl nicht nochmal kaufen.
  • "Algemarina" Trockenshampoo - NEIN! Einfach NEIN! Hat die Haare so eklig klebrig gemacht und hinterließ einen deutlichen Grauschleier. 
  • "Batiste" Trockenshampoo - mein heiliger Gral! Habe schon viele aufgebaucht und werde sie immer wieder kaufen. Leider hat mein Real sie wieder aus dem Sortiment genommen(WARUM???) aber man kriegt sie immer noch bei Douglas. 

Jetzt kommen wir zum Körper.


  • "Dusch das" Sunny Mango Duschgel - Ein sehr angenehmes cremiges Duschgel. Hat Spaß gemacht ihn zu benutzen. Da es aber so viele verschiedene auf dem Markt gibt, werde ich ihn so schnell nicht wieder kaufen.
  • "Yves Rocher" Nutrition Körpermilch - sehr gutes Produkt! Mit knapp 5€ nicht billig, aber für mich das Geld wert. Pflegt nachhaltig und riecht wirklich sehr angenehm. Nicht zu stark, aber wahrnehmbar. Hab ich schon nachgekauft :)
  • " Nivea" Anti Stress Deo - ich mag die Nivea Deos schon seit Jahren. Kaufe ich immer wieder in einer anderen Variation nach. 
  • "Alverde" Körperbutter Vanilleblüte und Mandarine - War eine LE im letzten Jahr. Hat super nach... Käsekuchen gerochen :) Der Auftrag war bisschen seltsam, es hat ein wenig gedauert das Produkt einzuarbeiten, aber ich habe es dennoch gemocht. Da es eine LE war werde ich es wohl nicht mehr kaufen können. 
  • "Balea" Fusspeeling - Stand seeehr lange unter meiner Dusche. Habe es im Endeffekt als Handpeeling benutzt. Ich komme mit Fusspeelings nicht so klar, bin auf Bimsstein umgestiegen. Von daher kein Nachkaufprodukt.  
  • "Isana Med" Urea Handcreme - Eine wirklich gute Handcreme. Habe ich immer abends vorm Schlafen gehen benutzt. Riecht fast gar nicht, was mein Freund sehr begrüßt hat und hat die Hände schön weich gemacht. Werde ich irgendwann wieder kaufen.

Jetzt kommen wir zum Gesicht:


  • "Yves Rocher" Mizellen Reinigungswasser - Benutze ich immer morgens um mein Gesicht zu reinigen. Tut seinen Job gut, hat einen sehr angenehmen Geruch und hinterlässt keinen Film auf der Haut. Gerade teste ich eine andere Version aber diese habe ich schon nachgekauft.
  • "Yves Rocher" Pure Camille Reinigungsgel - finde ich super zum schnellen Abschminken. Das Gel reinigt mild und recht gründlich. Da es in den Augen ein kleines bisschen brennt, gehe ich da nicht zu gründlich ran, sondern bessere mit einem öl freien Make up Entferner nach. Wird sicherlich nachgekauft.
  • "Yves Rocher" Sebo Specific Reinigungspeelig -  schon seit Jahren ein gern gesehener Gast in meinem Badezimmer. Reinigt gut und peelt ganz sanft. Habe ich immer morgens benutzt, weil es sehr frisch riecht. Ich mache erstmal eine Pause davon, aber bei Zeiten komme ich sicher darauf zurück.
  • "Eucerin" Hyaluron Filler creme - war mal in einer Box. Und ich bin froh es nicht selber gekauft habe. Selten hat eine Creme meine Poren so arg verstopft! Habe den Rest als Bodycreme verwendet. Werde ich auf keinem Fall nachkaufen.
  • "The Body Shop" Mattierende Algen Creme - eine wirklich gute Creme! Sie spendet Feuchtigkeit und mattiert wirklich gut! Die Konsistenz ist sehr sehr leicht und lässt sich sehr gut verteilen. Es war eine kleine 15ml größe. Habe noch eine davon auf Vorrat aber wenn die auch alle ist kann ich mir vorstellen sie in der großen Größe zu kaufen.
  • "S5" Purity Serum -  Dieses Produkt habe ich euch in meinem Ecco Verde Haul gezeigt. Es sollte den Taint verfeinern und den Fettglanz verhindern. Also ich muss sagen, dass der Taint wirklich merklich feiner wurde. Die leichte Konsistenz lies sich sehr gut einarbeiten. Allerdings habe ich den mattierenden Effekt gar nicht gemerkt. vielleicht habe ich das Produkt zu kurz benutzt. Diese 10ml Fläschchen hat nämlich für einen knappen Monat gereicht. Das ist nicht all zu viel. Aber für 12€ pro 10 ml überlege ich es mir nochmal gründlich, ob ich es nachkaufe. Heute weiß ich es noch nicht.
  • "Neo Bio" Augencreme - eine gute Augenpflege muss ich auch sagen! Habe es genau die das oben genannte Shampoo im Biosupermerkt für knapp 5€ gekauft. Die Konsistenz ist sehr angenehm, zieht schnell ein und pflegt merklich. Ich habe es allerdings immer nur abends benutzt, weil es sich als Make Up Unterlage für mich nicht bewehrt hat. Ich habe jetzt eine andere Creme am Start, aber die kann ich auf jeden Fall empfehlen!
Und zu guter Letzt ein wenig Make Up


  • "MaxFactor" 2000 calorie Mascara - sehr gute Mascara! Habe hier schon einmal darüber geschrieben. Eine neue Tube habe ich schon in meiner Voratskiste :)
  • "Yves Rocher" Lush Plumping Mascara - Habe auch schon mehrere Tuben aufgebraucht. Trennt gut, mach schönes Volumen und vor allem SCHMIERT NICHT!!! Das ist für mich das wichtigste. Diese Mascara wird sicherlich bei Zeiten wider nachgekauft.
  • "Mayballine" Dream Lumi Touch Concealer - ein wundervolles Produkt! Deckt sanft aber wirkungsvoll die Augenringe auf, hellt die Partie auf und kriecht nicht in die Fältchen. Finde ich super und kaufe es sich nach!
  • "Da Vinci" Pinsel - Reinigungsseife - Ein wirklich gutes Produkt. Habe hier schon einmal ausführlich darüber berichtet. Es ist immernoch ein wirklich tolles Produkt, doch ich habe dazu eine tolle und sehr günstige Alternative gefunden. Darüber werde ich euch bald berichten. Deswegen werde ich diese Seife erst einmal nicht nachkaufen.
Puh! Mensch, das war ein langer Post...
Ich gehe jetzt erstmal den Plasitkmüll wegbringen :)

xxx
Malwa


Freitag, 29. November 2013

Süppchenzeit!

Hallo ihr Lieben!


Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich reagiere ganz empfindlich auf Kälte. Abgesehen davon, dass ich dauernd friere und kein Pulli zu warm ist, habe ich vieeeeeeeeel mehr Hunger! Es gibt Tage, da kann ich wirklich den ganzen Tag essen... Nur natürlich, wie könnte es anders sein, setze ich alles genauso an, wie in den Sommermonaten. Was denkt sich bitte mein blöder Körper? Dass ich Winter-fett brauche?? Nein, danke! Dafür habe ich ne Wolldecke! Aber naja, so ist es halt.
Doch dafür habe ich eine raffinierte Lösung gefunden: Suppen!
Es ist schöööön warm im Bauch aber nicht gleich ne fette Portion von etwas ungesundem. Man kann sie super schnell in großen Mengen machen und dann immer wieder kurz aufwärmen. Und sie liegen nicht so schwer im Magen. Super!

Heute wollte ich euch vier Varianten zeigen, die letzte Zeit auf meinem Tisch zugast waren:




Der Klassiker: Gemüsesuppe!
Einfach Suppengemüse (Möhre, Porree, Selerie, Kartoffen, Erbsen und was ihr so habt) in Brühe aufkochen. Ich füge am Ende gerne einen kleinen Schuss Sahne hinzu. Sehr schnell und super lecker!








Brokkoli Creme Suppe.

Sieht nicht besonders appetitlich aus, aber es täuscht! Einfach Brokkoli bissfest dampf garen, Brühe dazu gießen und mit einem Zauberstab zu Babybrei verarbeiten :) Mit Salz und Pfeffer abschmecken und einem Löffel Sahne unterziehen.







Wer es deftiger mag, dem empfehle ich Linsensuppe.
Ich habe zwei Frankfurter (geht auch Speck oder jede andere Räucherwurst) mit Zwiebeln angebraten. Dann graue Linsen mit Fleisch und Gemüsebrühe dazugegeben und ca 15min gekocht. Dann klein geschnittene Kartoffeln und geraspelte Möhre dazu gegeben und weitere 15 bis 20 min gekocht.
Weiteres Abschmecken war nicht nötig. Suuuper lecker und schön deftig. :)




Und hier kommt mein Favorit. Kürbis Creme Suppe!
Wie ich diese Suppe liebe!
Ich mache sie so:
Hokkaido Kürbis waschen und klein schneiden. Nicht schälen! Es ist ein Kürbis für Faule, die deren Finger behalten wollen ;)
Dann noch ein Paar Kartoffeln und Möhren dazu. Aber nicht zu viel. Dann mit etwas Brühe und ca einem Glas Orangensaft übergießen und weich kochen. Mit Ingwer (!!!!!) Salz und Pfeffer würzen und dann Pürieren. Bisschen Sahne kann dazu, muss aber nicht.
Ich liebe diese Suppe!!!!








So halte ich meinen Körper warm und meinen Bauch voll :)
Kocht ihr auch so gerne Süppchen? Habt ihr ein schönes Rezept für mich? Ich würde mich sehr freuen!

xxx
Malwa

Donnerstag, 28. November 2013

10 Fragen TAG

Hallo ihr Lieben!

Vor kurzem hat mich die liebe Artea getaggt. Eigentlich mag ich die Art von Tags nicht, aber ihre Fragen sind so interessant, dass ich diesmal gerne mitmache!



1. Hast du schon mal etwas getan, was dir im Nachhinein richtig Leid getan hat? Wie hast du es ausgebügelt?
Also in der Schulzeit gabs ja immer wieder Kleinigkeiten. Aber, da ich mir eigentlich immer recht viele Gedanken mache, bevor ich etwas mache, kann ich von keiner großen Sache berichten.

2. Hast du ein Erbstück von Oma/Opa/Urgroßeltern?
Leider nicht wirklich... Ich hab bisschen Goldschmuck von Oma, aber da sie noch lebt, ist es kein Erbstück :)  Und es gibt einen Ring in der Familie, der von Mutter auf Tochter immer weiter gegeben wird. Den habe ich zum Abi bekommen.

3. Hattest bzw. hast du strenge Eltern? Oder sind die ganz locker?
Meine Eltern waren eher Streng. In jeder Hinsicht. Aber es hat keinesfalls geschadet :)

4. Hast du Erinnerungsstücke an Schule und Kindergarten, selbst gebasteltes oder gemaltes?
Vor Kurzem beim Aufräumen habe ich tatsächlich noch einige seeeehr alte Bilder gefunden. Aber die "Goldstücke" liegen bei meiner Mama.

5. Wenn du in der Zeit zurückreisen könntest und EIN schlimmes geschichtliches Ereignis ändern könntest, würdest du es tun? Wenn ja, was?
Ich würde versuchen den zweiten Weltkrieg zu verhindern. Es hat auch im Nachhinein so viel zerstört...

6. Hast du mehr weibliche Freunde oder männliche Freunde?
Weibliche. Früher war das anders, ich verstand mich mit Jungs vieeeeeeel besser.

7. Was war die schönste Überraschung, die du je bekommen hast?
Oh... das kann ich gar nicht so genau sagen! Mein Freund ist der Meister der Überraschungen. Aber eine wirklich tolle war die Reise nach Paris, die er mir in diesem Sommer geschenkt hat.

8. Hast du schon einmal irgendwo deine PIN oder Passwort vergessen + musstest es neu beantragen?
Ooooooja... ich habe meine BankPIN 3 Mal falsch eingegeben. Es war so kompliziert es wieder komplett zu entsperren, dass ich die Bank gewechselt habe.

9. Wie feierst du dieses Jahr Silvester?
Wahrscheinlich mit Freunden. Ist noch nichts genau geplant, weil ich noch nicht weiß, ob ich (wie jedes Jahr) arbeiten muss...

10. Und zu guter Letzt: schon Pläne für nächstes Jahr gemacht?
In meinem Kopf sind immer sehr viele Pläne. Aber da mein Leben sich dieses Jahr sehr verändert hat, hoffe ich, dass sich das alles erst einmal gut einpendelt.

Viele lieben Dank fürs Taggen!
Da ich die Fragen wirklich toll finde, würde ich sie gerne einfach so weitergeben. Hoffentlich bist du mir nicht böse, liebe Artea...

Also, mach mit, wer mag!

Liebe Grüße
Malwa

Sonntag, 24. November 2013

Kiko Haul

Hallo ihr Lieben!

Heute wollte ich euch zeigen, was ich mir neuilig bei Kiko gegönnt habe. 
Ich bin eigentlich da gewesen nur, um etwas für eine Freundin zu besorgen, aber wie das so im Leben ist...
Ich kann einfach nicht an Angeboten ungerührt vorbei gehen. Wenigsten schauen muss ich ausführlicher als sonst. Und da ist die Gefahr natürlich groß, dass etwas im Körbchen landet.

Naja, schaut selber:


Erstmal habe ich bei den Eyelinern zugeschlagen. Ich bin ein großer Fan von farbigen Eyelinern und auch die von Kiko haben mich bisher wirklich überzeugt. Und, da sie auf 3.90€ runtergesetzt waren, habe ich mir gleich vier mitgenommen. 


Es sind wirklich tolle Eyeliner! Die Farbabgabe ist satt und deckend. Die Spitze (die ich leider vergessen habe zu fotografieren.. sorry!) ist eine Art Filzspitze, die man in der Flüssigkeit tunkt. Ich komme mit der Art von Spitzen sehr sehr gut klar. Die Farben haben es mir sehr angetan. Vor allem der 104 -  ein toller Grünschimmer in einer schwarzen Base. Ist ein toller Hingucker und trotzdem nicht zu auffällig. 
Der schwarze Eyeliner ist ein Filzstifteyeliner. Wollte ich schon seit ner Weile ausprobieren und ich muss sagen, bisher bin ich wirklich zufrieden! 
Ich habe schon alle am Auge gehabt und bin von der Haltbarkeit überzeugt. Kein Verschmieren, kein Krümmeln, super!!!
Allerdings lies sich der 104 nicht so leicht abschminken. Aber mit ein wenig mehr Zeit ist auch das gelungen.

Damit der Einkauf nicht so einseitig wird, ist noch ein Produkt ins Körbchen gesprungen:


Es ist ein Lipgloss aus der Super Gloss Reihe. Die Farbnummer ist 109 und es sind 6 ml drin. Für 3€ ein wirklich gutes Produkt! Klebt gar nicht, hält lange und hat eine sehr zufriedenstellende Farbabgabe. Mag ich wirklich sehr gerne und benutze ihn oft. Die Farbe ist nicht zu auffällig, macht aber sehr frisch. 

So, das wars! Ja, ich habe gesündigt, aber die Sachen waren die Sünde wert :)

Küsschen!


Freitag, 15. November 2013

Blogparade - Top 3 MAC Produkte

Hallo ihr Lieben!

Die liebe Diana hat wieder eine Blogparade gestartet an der ich sehr sehr gerne teilnehme:


Eigentlich bin ich gar nicht so wirklich ein MAC Fan. Ich finde, die Firma ist ein wenig zu sehr kommerziell unterwegs und viele Sachen werden nur gehyped, weil MAC drauf steht und ein Paar Beauty Gurus sie mal erwähnt haben. Und schon rennen alle in den Laden und kaufen kaufen kaufen...
Doch einige Sachen haben auch nach langer Überlegung den Weg in meinen Schminktisch gefunden und die Top 3 möchte ich euch heute zeigen:


Erstens der Brush Cleanser. Es ist meine neuste Entdeckung und bin wirklich hin und weg! Ich weiß nicht, wie MAC das hingekriegt hat, aber die lästige Prozedur vom Pinsel sauber machen geht jetzt super schnell und problemlos! Es wird noch bald einen Post dazu geben, vorbeischauen lohnt sich!

Zweitens mein allererstes MAC Produkt: der mittlerweile legendäre 217 Pinsel. Ich war skeptisch, bin aber des besseren belehrt worden. Er ist wirklich das Geld wert. Ich hab hin seit gut 2 Jahren, wasche ihn mehrmals die Woche und benutze in fast jedem Make Up. Ein wirklich tolles Produkt!

Und zu guter Letzt ein Paint Pot in der Farbe Vintage Selection. Hab *hier* schonmal ausführlich darüber geschrieben. Mein Go To Produkt fürs ganze Jahr. Creased nicht über mehrere Stunden und lässt sich super unproblematisch auftragen. Für mich ein wirklich tolles Stück.

So, das wars von mir!
Bis zum nächsten Mal!

xxx
Malwa

Mittwoch, 13. November 2013

Balea Sheabutter und Arganöl Serie

Hallo ihr Lieben!


Nach einer wieder viel zu langen Pause komme ich zurück mit einer kleinen Produktvorstellung.
Ich hab neulich, beim Bummelgang durch den DM eine (für mich) neue Produktserie von Balea entdeckt, auf die ich total angesprungen bin.
Es geht dabei um die Handcreme und Bodycreme mit Sheabutter und Arganöl von Balea
WOW! 
Es sind zwei Inhaltstoffe, die ich einfach abgöttisch liebe! Hab sie auch beide als Rohprodukte und mache tolle Sachen draus *sieht hier* . 
Also gab es für mich keine Option diese beiden Produkte nicht zu kaufen.


Zuerst die Bodycreme: 

Gekostet hat sie 1,95€ und es sind unglaubliche 500ml drin! Rieeeesen Pott sage ich euch!
Die Inhaltstoffe haben mich sehr überzeugt. Es sind, soweit ich erkennen kann keine Mineralöle drin. Dafür Glycerin, Kokosöl und Sheabutter an ziemlich hohen stellen. Arganöl kommt auch sehr bald. das ist sehr erfreulich. Ich ärgere mich immer, wenn ich einen auf der Verpackung hoch angepriesenen Inhaltsstoff an der letzten Stelle in der Liste entdecke... 
Die Konsistenz ist sehr leicht, lässt sich sehr einfach verteilen und ist somit sehr ergiebig. Sieht auch schnell ein und fettet nicht. Ich kann mich sehr bald nach der Anwendung anziehen. Der Duft ist wahrnehmbar, aber sehr dezent. Für mich hätte er stärker sein können, weil ich solche cremigen, warmen Düfte sehr liebe.
Was die Pflegewirkung angeht ist es gut. Die Haut ist geschmeidig und weich. Doch, wer eine wirklich intensive Pflege sucht wird wahrscheinlich nicht zufrieden sein. Dafür ist die creme zu leicht.
Ich bin allerdings sehr zufrieden auch wenn ich mich frage, wann ich es schaffe einen halben Liter Produkt aufzubrauchen...

Die Handcreme 

habe ich für 1,75€ gekauft und es sind 300ml mit einem super praktischen Pumpspender drin. Die Inhaltsstoffe sind ebenfalls sehr gut, doch statt Kokosöl finden wir Olivenöl drin. 
Die Konsistenz ist sehr leicht, fast schon flüssig. Und da passiert für mich etwas überraschendes: wenn ich mir die Hände eincreme (ein Pumpstoß), dann habe ich zuerst das Gefühl, dass dieses Produkt nie einziehen wird! Und dann *zack* ist es weg! :) Es ist wirklich sonderbar und so toll! Die Hände sind nicht klebrig oder fettig. Ich kann gleich weiter am PC arbeiten ohne die Tastatur zu versauen. Die Haut fühlt sich sehr weich an und duftet dezent. Oh, ich liebe diese Creme!
Auch hier handelt es sich nicht um eine super reichhaltige creme, die die Hände über lange Zeit nachhaltig pfegt. Aber für immer wieder schnell zwischendurch finde ich sie bedingungslos empfehlenswert!

Habt ihr die Produkte auch? Was ist eure Meinung?

xxx
Malwa






Mittwoch, 30. Oktober 2013

Ein bisschen Süße bitte!

Hallo ihr Lieben!


Ich bin ein absoluter Tee Liebhaber. 
Ich trinke mehrere Becher am Tag und genieße jeden Schluck! :)
Vor allem, wenn es kälter wird, ist Tee ein fester Bestandteil meines Tagesablaufs. 
Meistens landet Kräutertee oder Schwarztee in meinem Becher. Ich trinke ihn oft ungesüßt, aber manchmal habe ich Lust auf etwas Pepp. 
Zucker? 
Hmmm... eher nicht... da habe ich für mich andere, gesündere und leckerere Alternativen gefunden:


Honig liegt eigentlich auf der Hand. Aber Honig ist nicht gleich Honig! Gerade habe ich Zuhause den Wald Honig. Aber auch der Zapfen Honig ist suuuuper lecker! Wirklich würzig und markant - nicht nur süß. Es lohnt sich ein wenig auszuprobieren, es gibt so tolle Honigsorten! Am besten vom Imker euren Vertrauens :)

Wenn es doch ein wenig Zucker sein soll, greife ich gerne zu Kandis. Ist einfach leckerer :) Hier habe ich eine besondere Variante: Orangenlikör - Kandis. mhhmhmh... *schleck*! Kann man auch sehr gut alleine zuhause machen mit dem Likör eurer Wahl!

Mein Favorit ist aber Fruchtsirup. Hier habe ich meinen All Time Favorit: Himbeersirup! Geile Sache, sage ich euch! Hab schon viele Freundinnen damit angesteckt :) Einfach einen kleinen Schuss in den Schwarztee rein und fertig ist das wunderbar wärmende Teegetränk! 
Einfach toll!

Meine neue Entdeckung ist Stevia. Es ist ein natürlicher Süßstoff, der aus der Steviapflanze gewonnen wird. Schmeckt ein wenig anders als herkömmlicher Süßstoff - weniger Chemisch eben. Eine wirklich gute Sache, wenn man auf Zucker ganz verzichten möchte.

Und was ist mit Kaffe?


Diese Schätzchen sind echt ne feine Sache! Es sind verschiedene Sirupsorten, mit den man Kaffegetränke aber auch z.B. heiße Milch verfeinern kann. Auch zum Backen sind sie wirklich klasse.
Dieses Set habe ich bei Tchibo für mein ich knapp 6€ gekauft. Es sind sechs 5cl Fläschchen - super zum Ausprobieren! Und sie sind wirklich sehr ergiebig.

Und womit süßt ihr eure Getränke?

xxx
Malwa


Montag, 28. Oktober 2013

Blogparade - Top 3 Herbst Lidschatten

Hallo ihr Lieben!


Heute mache ich bei der Blogparade von der lieben Diana mit. 


Es ist voll mein Thema, ich bin ein absoluter Lidschattenliebhaber.
Umso schwerer war es sich auf drei zu beschränken, aber ich stehe voll und ganz hinter meiner Wahl:



Inglot Pearl nr.407
Hat für mich die Farbe vom Herbstlaub! Er lässt außerdem meine blauen Augen wirklich strahlen. Trage ich oft mit ein wenig vom weinroten Lidschatten im Außenwinkel.

P2 Matal eyes Eyeshadow in der Farbe 020 taupe Elephant
Hab ich mal im Sale ergattert und er hat lange auf seine 5 min gewartet. Hat sich im nachhinein als ein wunderschöner Duo Chrome entpuppt, der mich sehr an Club von MAC erinnert. Auf schwarzer Base ist er sehr intensiv, solo ein wenig natürlicher. Sogar mein Freund hat mich gefragt, was ich tolles auf den Augen habe! :)

Maybelline Color Tatoo in on and on Bronze
Wenn es mal schnell gehen muss, ist der meine erste Wahl. Dunkelt die Lider ein wenig ab, sieht aber sehr natürlich aus. Kann mit dunklem Kajal auf der Wasserlinie und ein wenig abgedunkelt im Außenwinkel sehr smoky aussehen. Mag ich :)




So, das waren meine Harbstlidschatten.

xxx
Malwa

Montag, 21. Oktober 2013

Permanent Taupe - Zweckentfremdung

Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich einen kleinen Tipp für euch:

Ich habe immer Probleme mit meinen Augenbrauen. 
Sie sind nicht besonders dickt und dazu noch recht ungleich gewachsen. Ich versuche natürlich sie symmetrisch zu zupfen, aber es klappt nicht wirklich gut...
Auch, was die Produkte zum "Anmalen" betrifft, bin ich immer auf der Suche gewesen. Ganz gut hat mir eine Zeit lang der Stift "Date with Ash-Ton" von Catrice gedient.
Doch jetzt habe ich etwas neues entdeckt:


Eines schönen Tages bin ich auf die Idee gekommen den Color Tatoo von Maybelline in der Farbe "Permanent Taupe" für diesen Zweck auszuprobieren. Seitdem benutze ich nichts anderes!!! Die Farbe ist ein tolles, kühles aber nicht zu dunkles braun, das sich mit einem schrägen Pinsel super auftragen lässt. Ich benutze den von Essence dafür. Der hat einen tollen Widerstand und funktioniert bei mir super. 
Natürlich dürft ihr nicht viel Produkt nehmen, eine leichte Hand genügt völlig. Aber der Effekt ist wirklich super! Und es hält und hält und hält! Hab keine Probleme mehr, dass die Augenbrauenfarbe verschwindet, sobald ich mir mal kurz übers Gesicht gestrichen habe.
Hier bewegt sich nichts bis zum Abschminken :)

Also, falls ihr auf der Suche nach einem Augenbrauenprodukt seid, kann ich auch dieses Produkt wärmstens empfehlen!

xxx
Malwa

Montag, 14. Oktober 2013

Ecco Verde Haul

Hallo ihr Lieben!

Im Kaufverhalten TAG habe ich mich dazu bekannt, dass ich gern online Shoppe und gerne Naturkosmetik kaufe.
Das bestätige ich live und in Farbe in diesem Post. Ich habe einen tollen online Shop Entdeckt. Er nennt sich Ecco Verde und man findet da so ziemlich alles, was ein Beauty Herz begehrt :)
Und das ist im Warenkorb gelandet:


Martina Gebhardt - Lip Balm und Eye Care. Die gabs zusammen für 14,99€ und es sind je 15 ml drin. Martina Gebhardt produziert ausschließlich aus natürlichen Rahrstoffen aus biologisch-dynamischen Anbau. Ich weiß nicht ganz genau, was das bedeutet, gebe ich zu, aber es hört sich gut an, oder? ;)
Es haben mich vor allem die Inhaltstoffe überzeugt: 
Lip Care Inhalt: Mandelöl°, WollwachsBienenwachs°, Sheabutter*, Kakaobutter°, Honig°, echtes ätherisches Rosenöl*, Geraniol**, Citronellol**.
Eye CareInhalt: Wasser, Olivenöl°, Avocadoöl*, Wollwachs, Rosenhydrolat°, Orangenhydrolat*, Bienenwachs°, Sheabutter*,Kakaobutter°, Vita- min E, Spagyrische Essenz (von Rose°, Gold, Silber, Sulfat).
Hab sie noch nicht ausprobiert, bin gespannt. :)

Als nächstes S5 Skincare Purity Serum. 10 ml kosten 12€, 30 ml werden im Shop für 55€ angeboten. Ääääähm... hääää??? Naja, die Logik verstehe ich nicht. 
Dieses aus 99,65% natürlichen Rohrstoffen soll die Ölproduktion der Haut regulieren und Unreinheiten vorbeugen. Da ich letzte Zeit Probleme damit habem dachte ich mal, ich probiere es aus. Im Shop gibts auch ein Serum mit Vitamin c. Das will ich auch mal ausprobieren.

Und last but not least: Everyday Minerals Eye Shadow in der Farbe "It's mauve world". Ich erspare euch diesmal Swaches, weil das Licht zum Fotografieren einfach besch... ist, und die Farbe sowieso total verfälscht wäre. Ich hole es aber nach. :) Dieses kleine ding war so ein tüpisches: Oh, es ist runtergesetzt, ich kaufe es einfach... Ich habe 3,70€ bezahlt.

Es war sicherlich nicht mein letzter Einkauf auf dieser Seite. Es gibt einfach so viel Auswahl! :)
Wollt ihr zu den Produkten eine Review, wenn ich sie ne Weile getestet habe?

xxx
Malwa


Freitag, 11. Oktober 2013

TAG Kaufverhalten

Hallo ihr Lieben!


Die liebe Sandra hat bei dem TAG mitgemacht und quasi alle getagt, die mitmachen wollten. Und, da ich das Thema recht interessant finde, habe ich die Einladung angenommen.

Legen wir mal los:

1. Kaufst du lieber im Laden oder online?
 Beides. Erfahrungsgemäß kaufe ich online mehr als im Landen. Es ist irgendwie einfacher ein Paar Klicks zu machen und die Sachen in den Warenkorb zu schmeißen so nach dem Motto "wenn ich schon bestelle, dann kann ich noch...". Vor allem, wenn es noch Versandrabatte ab einer gewissen Bestellmenge gibt. Im Laden kaufe ich bedachter ein und lasse öfter die Sachen liegen. Impulskäufe gibts bei mir im Laden seltener.

2. An welcher Produktgruppe kannst du nicht oder nur schwer vorbeigehen, ohne etwas zu kaufen?
Früher waren das Dekosachen, vor allem Kerzen. Heute ist das Make up, wobei ich mich mittlerweile auch schon stark bremse...

3. Gehst du mit Liste einkaufen, oder stöberst du lieber?
Ich mache mir selten Einkaufslisten. Da ich mitten in der Stadt wohne, kann ich auch immer eben raus um etwas zu besorgen. Natürlich ist da auch die Gefahr größer, dass etwas unerwartet ins Körbchen springt...

4. Kaufst du meist aus Gewohnheit nach, oder probierst du ständig neues aus?
Kommt sehr drauf an, worum es geht. In der Pflege bin ich eher recht eingefahren. Wenn mir etwas gefällt, dann bleibe ich auch recht lange dabei. Wenn ich etwas gefunden habe, wie Creme oder Make Up Entferner, der gut funktioniert, dann wechsel ich es eher nicht. Doch meist habe ich Pech und meine Lieblinge werden aus dem Sortiment genommen... Bei dekorativer Kosmetik bin ich recht experimentierfreudig bis auf Foundation und Mascara. Da riskiere ich sehr selten einen Fehlkauf, da ich bei den Produkten hohe Maßstäbe setze.

5. Immer wenige Teile und öfter oder lieber einmal Großeinkauf?
Da ich, wie gesagt mitten in der Stadt wohne, komme ich dauernd bei Geschäften vorbei. Und, da ich bei DM oder Rossmann sehr gerne stöbere bin ich eher öfter da und kaufe nur Paar wenige Teile.

6. Teuer = besser? Bevorzugst du High-End-Produkte oder Drogerie? Oder vielleicht eine bunte Mischung? Gibt es eine Schmerzgrenze für den Preis eines Produkts?
Also für mich ist teuer definitiv nicht immer besser. Vor allem, wenn es um die High End marken geht. Da zahlt man einfach einen ganzen Batzen für die Firma mit. Ich hab auch sogar das Gefühl, dass sich die wirklich teuren Firmen nicht immer die Mühe geben gute Produkte zu produzieren, weil das Logo draufsteht und die Leute es schon deswegen kaufen. Dagegen müssen kleinere Drogeriefirmen sich immer wieder auf dem harten Markt behaupten und sind qualitativ oft wirklich sehr weit fortgeschritten. Natürlich ist irgendwo die Schmerzgrenze erreicht, eigentlich bin ich sehr selten bereit die High End Preise zu bezahlen.

7. Beeinflussen dich Post, Reviews oder Testbericht auf Blogs ein Produkt zu kaufen? 
ähmmm...jaaaa.... ziemlich sogar. Ich bin ziemlich anfixanfällig, muss ich zugeben... Vor allem bei Bloggern oder Youtubern, den ich "vertraue". Ich wurde so auf viele Sachen aufmerksam, die ich sonst wahrscheinlich nicht beachtet hätte...

8. Liest du dir vor dem Kauf die Inhaltsstoffe der Produkte durch und lässt ggf. ein Produkt im Laden, weil dir die Inhaltsstoffe nicht zusagen oder es z.B. Silikone, Parabene etc. enthält?
Ja, das passiert schon. Ich hätte gerne mehr Ahnung davon um mehr zu verstehen, was auf den Packungen steht, aber ich versuche es :) Ich bin da nicht so ein verbissener Verfechter oder Anti Silikon oder Paraben Fanatiker. Doch ich kenne meine Haut, und die mag es einfach nicht. Meine Kopfhaut streckt mir die Zunge raus, wenn ich zu viel Chemie draufschmiere und die Pickel freuen sich wieder hervorzukriechen, wenn ich Silikone oder Parabene auf die Haut klatsche. Klar kann ich das nicht immer vermeiden, aber ich versuche darauf zu achten.

9. Bevorzugst du Naturkosmetik oder konventionelle Kosmetik? 
Bei der Pflege versuche ich darauf zu achten, dass ich möglichst Naturkosmetik benutze. Vor allem bei der Augencreme bin ich sehr konsequent. Bei dekorativer Kosmetik ist mir das weniger wichtig.

10. Sprechen dich die Limited Editions mehr an als das Standardsortiment? 
Früher sehr. Ich bin LEs teilweise wirklich nachgelaufen. Heute nicht mehr so... Ich habe das Gefühl, es kommt nichts neues mehr, ich habe alles schon gesehen und, was ich noch nicht gesehen habe, möchte ich auch nicht unbedingt ausprobieren. Ich bin ziemlich erfüllt, was meinen Schminktisch betrifft, also jage ich den limitierten Produkten nicht so hinterher. Allerdings, wenn mit aus ner LE etwas wirklich gefällt, neige ich eher zu einem Spontankauf als beim Standartsortiment. Logisch, kann ja schon morgen weg sein...

11. Besitzt du Back-ups von Produkten, weil sie z.B. limitiert waren?
Nur bei Pflege und da auch nur bei Sachen, die mal wieder aus dem Sortiment gegangen sind... Da bin ich ja, wie oben beschrieben eher treu meinen Lieblingen.

So, das wars! Ich fand den TAG wirklich spannend. Man musste wirklich kurz in sich gehen und sich ehrlich manche Sachen eingestehen müssen... 
Ich möchte drei Blogger TAGen. 

Liebe Jana, liebe Janine und liebe Artea, ich würde mir eure Antworten wahnsinnig gerne durchlesen!
Wie siehts aus, macht ihr mit??? :)

xxx
Malwa

Donnerstag, 10. Oktober 2013

Essence - meine Lippieliebe!

Hallo ihr Lieben!


Ich bin nie ein großer Lippenstiftträger gewesen. 
Da ich meinen Fokus meist auf den Augen habe, war es mir oft einfach zu viel des Guten. Doch seitdem ich die zwei Schätzchen habe, trage ungemein gerne Lippenstift!

Es handelt sich dabei um den sagenumwobenen und von mir erst kürzlich entdeckten Lippie 53  "All About Cupcake" und seinem Bruder aus der Sortimentsumstellung 07 "Natural Beauty". Beide sind aus der Spalte "My lips but better" und in beide bin ich total vernarrt!


Wie ihr auf dem Foto erkennen könnt, die Farben ähneln sich schon sehr. Es ist ein sehr natürliches, gedecktes Rosa- Beere. Der Neue hat sogar ein "e" eingestanzt bekommen :) Sieht wirklich edel aus! Auch die Verpackung hat sich geändert. Sie ist elegant schwarz und wirkt nicht so "billig" wie die von "all about cupcake". Dafür zahlen wir für ihn mir 2.29€ rund 0.30€ mehr als für seinen Vorgänger.

Oben "all about cupcake", unten "natural beauty"

Auf den Swatches auf der Hand sieht man deutlich, dass "all abaut cupcake" viel weniger deckend und ein wenig heller ist. Der "natural beauty" hat mehr Pigment in sich und geht ein wenig mehr ins beerige.


Auf den Lippen sieht man den Unterschied auch, doch nur, wenn man sie nebeneinander hält. Es ist wirklich eine Nuance und sehr abhängig vom Licht und der eigenen Lippenfarbe. Ich finde das Tragegefühl bei beiden ganz toll, sie trocknen nicht aus und halten ganz ok. Was ich vor allem toll finde, dass sie sich super gleichmäßig abtragen und keine Ränder hinterlassen. Und, da sie so natürlich sind, kann man sie auch ohne Spiegel schnell nachtragen.

Ich bin total begeistert von den beiden und trage sie ganz ganz oft. Sie passen zu jedem Make up und lassen das gesicht sehr frisch wirken ohne, dass man gleich sieht, dass man Lippenstift drauf hat.  

Ich denke nicht, dass man beide unbedingt braucht, da sie sich so ähnlich sind. Wenn ihr überlegt, welcher eher zu euch passen würde, würde ich vor allem danach gehen, ob ihr mehr oder weniger Deckkraft mögt. Aber ich könnte euch keinen Favoriten nennen. Beide sind spitze!

xxx
Malwa

Mittwoch, 9. Oktober 2013

Quick Tip - Rabatt auf Mascaras bei Rossmann!

Hallo ihr Lieben!

Gleich als erstes habe ich einen kurzen Quick Tip für euch.

Ich weiß nicht, ob ihr das mittlerweile mitbekommen habt, aber Rossmann hat im Moment neben den immer wiederkehrenden Standart - Rabattaktionen 30% auf alle Mascaras! 
Doch das nur noch bis Freitag den 11.10!! 
Also, wenn ihr auch etwas anschaffen wollt, würde ich mich beeilen.
Ich war gestern da und habe mich mit den zwei eingedeckt, Mascaras braucht man ja immer wieder auf, also ist für mich nicht verkehrt eine oder zwei auf Vorrat zu haben.


Die Max Factor 2000 Calorie kenne ich schon, hab *hier* schonmal darüber berichtet. Die Maybelline "The Rocket Volume" kenne ich nicht. Eigentlich war ich nie großer Fan von den Maybelline Mascaras, aber der wollte ich eine Chance geben. Beide haben 5€ und Paar zerquetschte gekostet.

Habt ihr von der Aktion gehört? Rennt ihr zu Rossmann, oder lässt es euch kalt?

xxx
Malwa

Neue Kleider, neuer Anfang!

Hallo meine Lieben!


Lange ist es her, dass ich hier geposted habe... Ja, es war nicht die feinste Art von mir sich einfach so zu verziehen. Aber es kam einfach jede Menge zusammen. 

Ich war schon länger mit meinem Blog nicht zufrieden. Das Design gefiel mir ganz und gar nicht, aber ich hatte einfach irgendwie weder Muse noch Zeit etwas daran zu ändern. Ich hab es immer wieder versucht, aber es wollte einfach nicht werden, wie ich wollte. Dazu müsst ihr wissen, dass ich sehr laienhaft in dieser Materie unterwegs bin und einfach alles sehr mühsam für mich ist...

Zudem habe ich einen neuen Vollzeitjob angefangen und war sehr damit beschäftigt - für Bloggen fiel mir einfach die Kraft und die Lust. Ich weiß nicht, ich hatte einfach ein kleines Tief und das musste ich aussitzen.

Ich habe sogar daran gedacht den Blog ganz zu schließen. 
Ich meine, es gibt so viele, die im Netz unterwegs sind, die tolle Kameras haben und regelmaßig sehr interessante Posts hochladen. Und ich? Naja... 
Das spiegelte sich auch in den Besucher und Folgerzahlen. Es war ein wenig frustrierend, dass mein Blog einfach nicht wachsen wollte. Versteht mich nicht falsch, ich will keine tausende von Abonenten! Aber es ist schön, wenn sich immer mehr Leute dafür interessieren, was du tust und wofür du deine Freizeit verwendest, oder? Ich meine, es ist sehr schön zu bloggen aber auch nur, wenn das jemand lesen möchte...

Ich war die ganze Zeit hin und her gerissen, doch dann habe ich mir nen Ruck gegeben um es mit dem Design noch einmal zu versuchen.
Und, es hat gar nicht mal so schlecht geklappt :)
So habe ich gerade entschieden es noch einmal zu probieren und meinem Blog einen Aufwind zu verschaffen. Und da würde ich mich wahnsinnig über Eure Hilfe freuen!
Was interessiert euch? Was liest ihr gerne? Welche Tipps würdet ihr mir geben um meinen Blog interessanter zu machen? Ich habe natürlich auch schon einige Pläne, aber es würde mich sehr interessieren, was ihr darüber denkt?

Und, wie gefallen euch meine neuen Kleider? :)

Auf ein baldiges!!!

Eure
Malwa

Montag, 9. September 2013

Golden Rose Rich Color Nagellack

 

Hallo ihr Lieben!

Ich mache nicht so oft Nagellackposts. Zum Einen benutzte ich Nagellack nicht regelmäßig (oder eher gesagt sehr selten) und zum Anderen finde ich, dass die meisten Farben sich eh wiederholen und es nichts nennenswertes zu Berichten gibt.
Doch in diesem Fall ist es anders.
Es handelt sich dabei um einen Lack von der Marke Golden Rose. Ich hab schon einmal über diese Firma berichtet. Ihr finden den Post im “Nägel” Lebel.
Diesmal habe ich die Farbe 06 aus der Reihe Rich Color in die Finger bekommen.

SAM_1998_phixr

Es ist auf den ersten Blick ein sehr schönes Koralle – Pink. So, wie ich das gerne mag.
So, und jetzt fragt ihr euch bestimmt: Aha, und was ist so besonders daran?
Besonders sind die goldenen Flocken, die in diesen Koralle Lack getaucht sind. Man sieht sie nicht auf den ersten Blick, aber im Sonnenlicht schimmern und glitzern sie super schön! Dabei aber nicht aufdringlich, was ich ja so gar nicht mag…
Die Haltbarkeit ist wahrscheinlich auch durch den Glitzer, super toll! Also, für meine Verhältnisse. Der Lack hielt 4-5 Tage und das ist für mich ein Rekord!

SAM_2002_phixr

Hier könnt ihr den Schimmer sehr schön sehen.
Es ist wirklich eine tolle “Gute Laune Farbe” für sonnige Tage.
Und sowas habe ich jedenfalls in der Drogerie noch nie gesehen.

Wie gefällt sie euch??

xxx
Malwa

Montag, 2. September 2013

Aufgebraucht Juli und August


Hallo ihr Lieben!


Heute habe ich meine aufgebrauchten Produkte der letzten zwei Monate.
Ich bin sehr viel unterwegs gewesen, deswegen habe ich zu dem, was ihr gleich sieht sehr viele kleine Probegrößen aufgebraucht, die ich aber nicht aufgehoben habe. Es waren vor allem Sonnencremes und kleine Shampoos und Duschgels.

SAM_2156 
  • Algemarina Trockenshampoo – es war eine kleine Größe und das war für mich eigentlich der einzige positiver Punkt. Das Shampoo hat leider die Haare mit einem hartnäckigen Grauschleier bedeckt und die Haare fühlten sich klebrig an…
  • Balea Rasiergel Buttermilk and lemon – ich liebe diesen Geruch! Es hat recht gut funktioniert auch, wenn ich eigentlich genauso gut einfach mit Duschgel rasieren kann. Aber für den Geruch war das auf jeden Fall Wert es gehabt zu haben. Nachkaufen werde ichs allerdings wahrscheinlich nicht.
  • The Body Shop Fuzzy Peach Duschgel – meine Güte! Dieses Gel hatte ich bestimmt ein halbes Jahr… Es ist super ergiebig gewesen und roch sehr gut nach Pfirsich. Allerdings war ich schon recht froh als es endlich alle war. Jetzt sind andere an der Reihe.
  • Loreal Elvital anti Haarbruch Kur – naja, Silikonbombe halt… Hat die Haare glatt gemacht, aber besoders gut war es für sie nicht. Hab sie sehr selten benutzt und werde sie nicht nachkaufen, weil ich jetzt sehr viel mehr auf silikonfreie Produkte setze.
SAM_2154
  • Balea Young Soft and Clear Nachtcreme – es war ein versuch meine Haut in Ordnung zu bringen. Es ist nicht ganz misslungen, aber tolle Erfolge kann ich auch nicht verzeichnen. Die Konsistenz war allerding sehr schon gelig. Mochte ich gerne.
  • Balea Enzym Peeling Maske – hmmm… das ist ein Produkt, zu dem ich irgendwie keine Meinung habe. Manchmal fand ich sie toll, manchmal nicht. Keine Ahnung, ich weiß nicht… Wird erstmal nicht nachgekauft auch, vielleicht irgendwann.
  • La roche Posay Effaclar Reinigungsgel – das ist die einzige Probegröße, die nicht schon im Müll gelandet ist. Es war ein gutes Produkt auch wenn ich denke, dass Reinigungsgels nicht teuer sein müssen. Ich sehe da keinen Unterschied zu beispielsweise Yves Rocher.
  • Bioderma Sensibio  - ein tolles Produkt! Hab schon reichlich nachgekauft. Allerdings ist es in Deutschland so teuer, dass man es wiederrum mit der Qualität kaum rechtfertigen kann, da gibt es auch andere gute Produkte. Trotzdem kann ich es für einen Angebotspreis wirklich empfehlen.
SAM_2159
  • Yves Rocher Hamamélis Körpermilch – mein Liebling!!!! Ist sehr leicht, zieht schnell ein und hinterlässt eine wirklich schöne Haut. Und ich liebe den Geruch!!! Leider wurde es aus dem Sortiment genommen… :( Ich hab mir noch eine letzte Flasche ergattern können.
  • Balea Schrunden Salbe – hab schon *hier* ausführlich darüber berichtet. Finde ich nach wie vor sehr gut und wird auch bei Zeiten nachgekauft.
  • NBM Handcreme – war mal in ner Glossy oder Pinkbox. Es war eine gute Handcreme mit einem für mich leider zu starkem Geruch. Für die Handtasche ganz ok, aber ich werde sie sicherlich nicht nachkaufen.
  • Nivea Soft – das ist ein wenig geschummelt, weil die Creme eigentlich mein Freund benutzt hat. Ich habe es gelegentlich für die Beine nach dem Rasieren genommen. Ich mag die Konsistenz und den Geruch sehr, aber Nivea ist nicht gerade für die besten Inhaltsstoffe bekannt… Mal schauen, ob sie noch irgendwann in unser Badezimmer darf. Erst einmal nicht.
SAM_2161
  • Inglot Blotting Paper – meine allerliebsten mattierenden Tüchlein! Sie beseitigen in Handumdrehen einen frischen, mattierten Taint. Die Oberfläche ist ein wenig gummiartig und somit verschmiert das Make up überhaupt nicht. Hab schon ne andere Packung in Gebrauch.
  • Essence Oil control Paper - Da es ja sehr warm war habe ich einen großen Verbrauch an den Dingern gehabt. Die von essence waren ok, ich hab sie auch wieder in der Handtasche, aber die von Inglot mag ich viel lieber.
Too faced shadow insurance – für mich die beste Base ever!!!! Reicht superlange und hält die Lidschatten bombenfest. Zum Glück habe ich mir eine in Frankreich nachkaufen können, in Deutschland ist sie leider nur teuer inline zu bekommen.


So, das wars wieder. Mein Plastikmüll ist wieder voll und ich kann mich an neue Produkte ranmachen :)

xxx
Malwa

Sonntag, 25. August 2013

Endlich hab ich mich getraut!


Hallo ihr Lieben!

Endlich ist es soweit.
Ich bin eine stolze Besitzerin eines Tragus!

SAM_2043

  Dieses Foto wurde am “Morgen danach” geschossen.
Die Stichstelle ist ein wenig gerötet aber sonst ist alles problemlos gelaufen.
Ich würde euch gerne einen Tipp geben, wenn ihr euch sowas ähnliches machen lassen wollt:

LASST DIE FINGER VOM GOOGLE!!!

Ich habe mich natürlich erkundigt, gelesen, Fotos gegoogelt und das hat dafür gesorgt, dass ich richtig Schiss hatte. Auch, wenn ich normalerweise nicht zimperlich bin, habe ich nach den ganzen Horrorgeschichten, die ich im Netz gefunden wirklich Angst gehabt.
Leute haben geschrieben von unglaublichen Schmerzen, von Stichen, die ewig dauern, von Entzündungen und und und
Natürlich ist das teilweise eine sehr persönliche Empfindungssache, aber ich kann euch sagen, es war alles halb so schlimm.
Es wäre gelogen zu sagen, dass es schmerzlos war, aber es war schnell vorbei. Gleich danach fühlte sich meine halbe Gesichtshälfte ein wenig heiß an und die Einstichstelle brannte. Doch ca 4 Std später habe ich kaum noch etwas gespürt. Schon am dritten Tag konnte ich auf der Seite schlafen ohne, dass es mich gestört hat.
Natürlich ist Hygiene das A und O. Sowohl beim Stechen als auch danach.
Ich finde den Tragus sehr schön und bin sehr froh, dass ich ihn nun habe.

Habt ihr Piercings?

xxx
Malwa

Freitag, 16. August 2013

The Body Shop Leona Lewis Shimmer Palette


Hallihallo ihr Lieben!

Lange Zeit habe ich jeglichen Schimmer auf meinem Gesicht gemieden. Meine Haut hat mir im Laufe des Tages selber genug Glanz und Gloria beschert…
Doch seit einiger Zeit finde ich Schimmerprodukte ganz toll. Das habt ihr ja auch schon in Form von diversen Puderperlen sehen können.
Diesmal bin ich tatsächlich vor allem auf das Design und Verpackung reingefallen. Das Produkt an sich ist zwar auch sehr interessant, aber es war diesmal nicht DAS, was mich zum Kauf bewegt hat.
Es handelt sich dabei um das Schimmerpuder aus der limitierten Kollektion von Leona Lewis, die es diesem Sommer bei The Body Shop gab.
Gesehen habe ich sie schon früher, aber jetzt habe ich sie per Zufall im Sale entdeckt.
Statt 20€ zahlt man jetzt 10€ dafür. Und Online ist es noch verfügbar!!!
Aber worüber rede ich überhaupt? Schaut selber:

SAM_2034
SAM_2035

Ist das nicht goldig?! Es ist es Reh! Sowohl auf der Außenverpackung als auch in der Anrichtung des Produktes selber.
Es hat mich einfach gepackt…
Es ist die Farbe Oh Deer! Blush, es gibt noch eine andere, die heißt Oh Deer Bronze und enthält, wie der Name schon sagt bronzige Töne.

SAM_2039
Es tut mir Leid, das Bild ist nicht so pralle, aber ich hatte Lichtprobleme…

Was ihr aber sehr wohl erkennen könnt ist der Schimmer, es ist aber kein Glitzer dabei.
Ich habe jede Farbe einzeln geswatcht, aber am besten sehen sie gemischt aus.
Allerdings ist das Produkt nicht besonders gut pigmentiert, ihn als Blush zu tragen erfordert ein Paar mehr Pinselbewegungen und man hat wirklich nur einen Hauch an Farbe im Gesicht und einen wirklich tollen und auffälligen Glow dabei.
Sparsam aufgetragen als schimmernder Topper für matte Blushes kann ichs mir auch sehr gut vorstellen.
Die hellen Farben sind super als Highlighter zu tragen.
Es ist ein Produkt, was man haben kann, aber nicht muss. Es ist nichts unglaublich umwerfendes.
Es ist auf jeden Fall etwas für Leute, die Schimmer mögen.
Doch das Design und der Ergebnis auf der Haut und die Vielseitigkeit der Anwendung haben mich überzeugt und ich bin froh es zu haben!
Was denkt ihr?

xxx
Malwa

Mittwoch, 14. August 2013

Toasted vs YDK vs MUA


Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich für euch den versprochenen Vergleichspost zu den Urban Decay Lidschatten.

Ich habe euch ja erzählt, dass ich mir eigentlich Toasted als Mono kaufen wollte, weil ich Lidschatten so sehr liebe und ihn öfter nutzen möchte ohne die Angst zu haben, dass ich meiner Naked Palette ein leeres Pfännchen zu haben. Das wäre wahrlich tragisch, oder?

Leider war Toasted nirgendwo zu kriegen, also begab ich mich auf die Swatchsuche und fand YDK.

Es ist ein Ton, der auch in der Naked 2 Palette enthalten ist.
Die besitze ich zwar nicht, aber dafür die Undress me too Palette von MUA. Die soll ja ein würdiges Dupe zu der Naked 2 zu sein.

Und was macht Frau da, wenn sie zuhause ist? Natürlich! Alle drei miteinander vergleichen, was sonst :)

SAM_2026

Schon im Pfännchen sieht man eine ganz deutliche Ähnlichkeit.
Die wird vom Auftrag noch mehr untermauert:

SAM_2027

So, was sagt ihr?

Wenn man sich die drei Farben nebeneinander anschaut sieht man schon eine deutliche Ähnlichkeit.
Der Ton aus der MUA Palette soll der Dupe zu YDK sein. Lustigerweise finde ich, dass er ausgerechnet Toasted sogut, wie gleicht. YDK ist im Vergleich ein wenig satter in der Pigmentierung und geht minimal ins silberne wobei Toasted sich eher ins goldene bewegt. Der Auftrag von YDK ist unheimlich buttrig und somit noch ein wenig metallischer als die beiden anderen.
YDK und Toasted gleichen sich zwar nicht, liegen aber farblich sehr sehr nah beieinander. Ob man am Auge einen Unterschied merkt?
Der leicht silberne Touch vom YKD ist schon ein wenig wahrnehmbar, aber jetzt mal im ernst… Wer sieht das schon?

Der Lidschatten aus der MUA Palette kann auch gut mithalten. Der Auftrag ist nicht so buttrig und die Pigmentierung ein wenig schwächer, aber mit einer Schicht Produkt mehr zaubert man auch ein supertolles Ergebnis.
By the way, dieser Lidschatten war mein Liebling aus der Palette noch bevor ich auf die Idee kam zu vergleichen. Es muss also schon was dran sein. :)

Ich bin sehr froh die Lidschatten zu haben, weil ich die Farben so super gerne mag. Doch, ob man alle drei haben muss? hmm… wohl kaum, aber entscheidet selbst, was euch am besten gefällt :)
xxx
Malwa