Samstag, 16. Februar 2013

Ingwer Ingwer Ingwer!

Moin Moin! :)


Ich kann den Winter nicht mehr sehen! Ehrlich! Ich kriege wirklich langsam Depressionen... Jedes Mal, wenn ich aus dem Fenster schaue und das Weiß sehe muss ich stöhnen und jedes Mal wenn ich denke, dass es vorbei ist fängt es wieder an zu schneien!!!
Lieber Winter du kannst jetzt wirklich gehen! Es war schön mit dir, aber jetzt geh mal woanders hin!

Mit diesem nasskaltem Wetter gehe natürlich auch alle Arten von Erkältung einher. Auf der Strasse, im Bus in der Bahn und auf der Arbeit wird man permanent angehustet und angenossen. So hat auch mein Immunsystem irgendwann schlapp gemacht und ich hab mein (freies!!!!) Wochenende im Bett verbracht...
Da ich nicht der Fan von super viel Chemie bin versuchte ich mich eher auf eine natürliche Weise wiederzubeleben. 

Und eine kleine Knolle durfte da auf keinem Fall fehlen: INGWER! Ich liebe das kleine scharfe Wunderding!


Es hat so viele Einsatzgebiete!

Meine Lieblingsanwendung ist:

Geriebener Ingwer mit heißem Wasser aufgebrüht und mit Honig und Zitrone abgeschmeckt. Leeeeeeeeeekker!
Aber man kann Ingwer auch beispielsweise zu geriebenen Karotten mit Apfeln zugeben. Sorgt für Würze und einen Schwung mehr Vitamine.

Was ich auch super gerne mag ist kandierter Ingwer. Man kriegt ihn in Bioläden, Wochenmärkte, aber auch bei DM oder Rossmann! Die Süße vom Zucker und die Schärfe vom Ingwer ist eine wunderbare Kombi! Man muss nur finden, was einmal am besten schmeckt, es gibt nämlich Sorten, die milder oder schärfer sind. Und ich mag das nicht, wenn da so wahnsinnig viel Zucker drumrum ist.
Geil ist auch solche Ingwersticks in Schokolade zu tauchen... Mhhhhhhhhhhm... :)



Viele mögen Ingwer auch in deftigen Speisen. Ich bin da nicht so der Fan von auch, wenn Tomaten- oder Kürbiscremesuppe mit Ingwer schon etwas feines ist ;)

Ingwer ist eben super vielseitig einsetzbar so super gesund!
Habt ihr auch Ingwer in der Küche?

xxx
Malwa

Kommentare:

  1. In kandierten Ingwer könnte ich mich reinsetzen!
    Ingwerwasser (Ingwerscheiben mit Wasser aufgekocht und abgegossen) trinke ich allerdings lieber frisch aus dem Kühlschrank im Sommer - total erfrischend!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh,das muss ich mal ausprobiern! Kenne Ingwerwasser nur warm. Danke für den Tipp! :-)

      Löschen